Haben Sie da nicht was vergessen?
Im Bereich der Regressbearbeitung bieten wir Ihnen ein mehrstufiges Modell an.
Regress-Analyse:
Im Sinne einer Revision untersuchen wir Ihre Schadenakten auf mögliches Regresspotential. Die Revision kann entweder vor Ort in Ihren Räumlichkeiten erfolgen oder über die Bereitstellung der Schadenakten, z.B. in elektronischer Form oder mittels Systemzugriff. Aus dieser Revision heraus ermitteln wir Schäden, bei denen aus unserer Sicht ein Regresspotential besteht.
Regress-Bearbeitung:
Im Rahmen einer uns erteilten Vollmacht melden wir dann den Regress beim jeweiligen Schuldner an. Dabei übernehmen wir die fachliche Auseinandersetzung mit dem Schuldner.
Regress-Erlös:
Wir überwachen und verwalten die generierten Regresserlöse. Auf Basis individueller Honorarmodelle führen wir die Erlöse dann Ihrem Schadencontrolling zu.